Blog

Der Live Blog zur Europa-Orient Rallye 2018!

Ab 4.5. wird es täglich einen Eintrag geben, versprochen!
 

Link zum Livetracking:

Tag 11

15.05.2018

Ein Spatenstich fürs Wohlbefinden

Tag 10

14.05.2018

Alapli und das Propaganda Camp

Tag 9

13.05.2018

Nach einer weiteren Nacht auf dem innerstädtischen Parkplatz wachten wir in unseren Schlafgemächern auf und strotzten nur voller Tatendrang - Nicht.
Wir hätten gerne noch einen Tag mehr drangehängt aber das sollte nicht sein.
Also starteten wir wie alle anderen auch um 11:00 Uhr und machten uns auf dem Weg zur blauen Moschee - wie durch...

Tag 8

12.05.2018

Aufstehen, Kaffee kochen und dann zum frühstücken. Gegen 11 latschen wir Richtung Innenstadt. Da wir alle keinen Plan haben was man sich anschauen sollte gehen wir einfach mal zum größten Bazar, blaue Moschee ist morgen dran. Unterwegs gönnen wir uns immer wieder mal nen Döner bzw. belegte Semmel mit Sucuk. Je näher wir dem Bazar kommen, desto...

Tag 7

11.05.2018

Istanbul - Der Tag des Toten Auspuff

Tag 6

10.05.2018

Heute durften wir unser großartiges selbstgebautes trojanisches Pferd präsentieren. Dafür mussten wir um 08:00 Uhr aufstehen und sollten dann mit Polizeieskorte zum Hafenplatz fahren. Dies hat aber nicht ganz reibungslos funktioniert. Die Polizei hat nur ein paar Autos mitgenommen und die anderen sollten warten.
Nun warteten wir und warteten.
Eine...

Tag 5

09.05.2018


Griechenland am Rastplatz. Zwischen 6 und 7 werden wir doch tatsächlich durch den Lärm der arbeitenden Gesellschaft geweckt! In Griechenland! Vor 7 Uhr! Das Blumengeschäfft scheint zu boomen.
Während die einen Kaffee kochen suchen die anderen noch Holz für das trojanische Pferd, welches in Anwesenheit des Bürgermeisters von Canakkale übergeben...

Tag 4

08.05.2018

06:00 Uhr.
Der Wecker klingelt.
Wir wissen jetzt schon dass wir heute eine Schippe drauflegen müssen, was Strecke angeht. Aber wie es nun mal so ist, ohne Kaffee geht nix! Also aus den Autos gekrochen und Kaffee gekocht. Noch immer breitet sich ein Schmunzeln über das Gesicht aus wenn wir darüber nachdenken, dass wir Bernds 32....

Tag 3

07.05.2018

Gegen 6 Uhr früh werden wir von den anhaltenden Böen an der Küste Kroatiens geweckt - klasse Idee am Meer zu übernachten... Nach dem klassischen "nur schnell n Kaffee und Los" Prozedere fahren wir gegen ca. 7:30 weiter Richtung Süden. Statt weiter die Küste entlang zu fahren (Durchschnittsgeschwindigkeit ca 50 km/h) entscheiden wir uns querfeldein...

Tag 2

06.05.2018

Kilometer müssen wir machen....